Cannes

Wenn es um Glanz, Glamour, Klatsch und Tratsch geht, gibt es im Frühling keinen besseren Ort als Cannes. Denn dann geben sich die Größen Hollywoods hier die Ehre – zum International Film Festival. Und auch wenn das Festival nur einige Wochen dauert, so lebt der Glanz des Events doch das ganze Jahr über weiter. Das ist ein Teil des Zaubers, den das Juwel an der französischen Riviera ausstrahlt. Hotels, Restaurants und Bars der Superlative, gepaart mit einem herrlich milden Klima, machen Cannes das ganze Jahr über zu einem idealen Reiseziel.

La Croisette, die Hauptstraße entlang der Küste, windet sich diverse Kilometer weit entlang goldener Strände auf der einen Seite und dutzender Hotels, Boutiquen und Restaurants auf der anderen. Wunderbare Panorama-Ausblicke über die Côte d’Azur hat man beim Spaziergang auf den Straßen von Le Suquet, der mittelalterlichen Altstadt auf einem Hügel über der Stadt.

www.frenchriviera-tourism.com

  • Gut zu wissen:

    NetJets Europe fliegt Sie zu sechs verschiedenen Flughäfen an der Côte d’Azur: Nizza, Marseilles, Mandelieu (für Cannes), Le Palyvestre Navy (für Saint-Tropez) und Blagnac (für Toulouse).

    Bratislava -> Cannes

    NetJets

    Insgesamt Tür zu Tür
    ca. 3 Std. 8 Min
    Tatsächliche Flugzeit
    1 Std. 48 Min.

    Kommerzielle Fluggesellschaften

    Insgesamt Tür zu Tür
    ca. 9 Std. 5 Min.
    Tatsächliche Flugzeit
    6 Std. 35 Min. (Zielflughafen: Nizza, via Prag und Paris)
  • Hotels

    Hôtel Martinez
    Als dieses extravagant luxuriöse Hotel 1929 eröffnete, war es das größte in ganz Cannes. Über 80 Jahre später ist es noch immer eines der führenden Hotels an der Riviera, mit einer Infrastruktur, die ihresgleichen sucht. Es gibt drei Restaurants (eines davon, das La Palme d’Or, hat zwei Michelin-Sterne), eine Piano-Bar, einen Privatstrand und eine riesige Poolanlage.
    73 La Croisette
    06400
    Cannes,
    +33 4 92 98 73 00

    www.hotel-martinez.com


    Hôtel du Cap Eden Roc
    Ein Aufenthalt im Hôtel du Cap in der alten Festungsstadt Antibes, eingebettet in 22 Morgen Pinienwald, auf halbem Wege zwischen Cannes und Nizza, ist wie eine Zeitreise. Vor 2006 konnte man hier noch nicht einmal per Kreditkarte bezahlen. Ein malerisches Gebäude aus der Zeit Napoleons III., diskreter, aber exzellenter Service, entspannte Atmosphäre und ein Concierge-Service, der sich damit rühmt, jeden auch noch so irrwitzigen Wunsch zu erfüllen, machen einen Aufenthalt hier zu etwas ganz Besonderem.
    Boulevard JF Kennedy
    06601
    Antibes,
    +33 4 93 61 39 01

    www.hotel-du-cap-eden-roc.com


    Hôtel Majestic Barrière
    Nach einer insgesamt fast 100 Millionen Dollar teuren Renovierung ist das Hôtel Majestic jetzt noch, nun ja, majestätischer denn je. Was die Lage angeht, so könnte man sich keine bessere wünschen – das Hotel befindet sich am westlichen Ende von La Croisette, direkt gegenüber dem Festspielhaus. 10 La Croisette, 06407, Cannes +33 4 92 98 77 00 www.lucienbarriere.com
    10 La Croisette
    06407
    Cannes,
    +33 4 92 98 77 00

    www.lucienbarriere.com


  • Restaurants

    Château Eza
    Chefkoch Axel Wagner – ehemals Geschäftsführer des Drei-Sterne-Restaurants Georges Blanc in Vonnas – bedient sich saisonaler Zutaten, um seine Speisekarte jeden Monat neu zu verfeinern. Das Château Eza ist mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und bietet einen unglaublichen Ausblick über die Côte d’Azur.
    Rue de la Pise
    06360
    Èze village,
    +33 4 93 41 12 24

    www.chateauezarestaurant.com


    La Chèvre d’Or
    Eine weitere Perle aus dem Dorf Èze: La Chèvre d’Or liegt über dem namensgebenden Vier-Sterne-Hotel und bietet atemberaubende Panorama-Aussichten von Monte Carlo bis Nizza – die perfekte Kulisse für den mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Chefkoch Philippe Labbé und seine klassisch französischen Kochkünste.
    Moyenne corniche
    Rue du Barri
    06360, Èze village
    +33 92 10 66 66

    www.chevredor.com


    La Colombe d’Or
    Es ist nicht nur das Essen, das im „Golden Dove“ begeistert. Denn in Saint-Pauls berühmtestem Restaurant diniert man zwischen Originalgemälden von Miró, Picasso, Klee und Calder. Die exquisite provenzalische Speisekarte ist auf geradezu stoische Weise unverändert geblieben, seit Paul Roux La Colombe d’Or im Jahre 1931 eröffnete. Ebenso konstant ist die makellose Qualität jeder darauf zu findenden Speise.
    1 Place du Général-de-Gaulle
    06570
    Saint-Paul de Vence,
    +33 93 32 80 03

    www.la-colombe-dor.com


  • Bars

    Bar des Célébrités
    Die wunderbare Piano-Bar des Intercontinental hat eine Cocktail-Karte, für die manch ein Liebhaber sterben würde, und zauberhafte Ausblicke auf La Croisette. Kein Wunder, dass es eine der Lieblingsbars der Stars aus Hollywood ist. Der perfekte Ort zum Sehen und Gesehenwerden.
    Intercontinental Carlton
    58 La Croisette
    06414, Cannes
    +33 4 93 06 40 06

    www.ichotelsgroup.com


    Via Notté
    Nur zwei Blocks von La Croisette entfernt liegt diese lebendige Lounge Bar, die besonders eine junge, trendige Klientel anzieht. Zu den Beats und Grooves der DJs Sam from Cannes und WYTA sowie verschiedener international bekannter Gast-DJs, wie Carl Cox und David Guetta, kann man hier ganz wunderbar die Nacht zum Tag machen.
    13 Rue du Commandant André
    06400
    Cannes,
    +33 22 92 23 58


    La Chunga
    Diese elegante Late-Night-Piano-Bar gegenüber dem Hotel Martinez ist ein weiterer Liebling vieler Prominenter der Filmindustrie. Das liegt unter anderem an der herrlichen Live-Musik, dem feudalen Plüschdekor und der überaus reichhaltigen Cocktail-Karte.
    24 Rue La Tour Maubourg
    06400
    Cannes,
    +33 4 93 94 11 29

    www.la-chunga-cannes.com


  • Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen

    Palais des Festivals et des Congrès
    Im Palast der Feste und Kongresse findet alljährlich das International Film Festival von Cannes statt. Doch auch lange nachdem der rote Teppich wieder eingerollt wurde, ist das Palais noch jeden Besuch wert. Denn hier finden immer wieder dutzende von Theater-, Tanz-, Comedy- und Konzert-Veranstaltungen statt. Ein Spaziergang entlang der Allée des Etoiles du Cinéma, eines Pfades mit Handabdrücken von Berühmtheiten im Gehweg, ist ein Muss für jeden Besucher.
    www.palaisdesfestivals.com


    Notre Dame d’Espérance
    Diese wunderschöne gotische Kirche aus dem 16. Jahrhundert auf dem Hügel Suquet im alten Teil Cannes ist nicht nur ein Liebling der örtlichen Fischer, sondern auch das Zuhause einer Kollektion von Kunstwerken von George Roux aus dem 19. Jahrhundert. Die Sonntagsmesse beginnt pünktlich um 11 Uhr.
    Place de la Castre
    06400
    Cannes,
    +33 93 39 17 49


    Île Sainte-Marguerite
    Auf dieser per Boot etwa 15 Minuten vom Festland entfernten und nur 3 Kilometer langen Insel wurde der „Mann in der eisernen Maske“ gefangen gehalten, der durch Alexandre Dumas’ Roman unsterblich wurde.
    Compagnies Estérel-Chanteclair ferry service
    1 Port de Cannes
    06400, Cannes
    +33 93 39 11 82