Barcelona

Das einst von den Römern entdeckte Städtchen Barcelona hat sich über die Jahrhunderte zur größten Metropole des Mittelmeerraumes entwickelt. Doch trotz ihrer beachtlichen Größe hat die Stadt es geschafft, eine der schönsten Europas zu bleiben. Das Herz der katalanischen Hauptstadt erstreckt sich entlang der Barri Gòtic und der Hauptdurchfahrtsstraße La Rambla in einem prachtvollen Stadtteil mit sich windenden Straßen und Gassen sowie eindrucksvollen Beispielen gotischer Architektur. Rund um diese Gegend finden sich einige der skurrilsten Gebäude der Welt – von der kantigen Architektur des Antoni Gaudí bis zu modernen Ikonen wie Santiago Calatravas Montjuic-Funkturm.

Das Klima Barcelonas lockt ganzjährig Besucher aus aller Welt, sodass in den vielen fantastischen Bars, Clubs und Restaurants stets beste Stimmung garantiert ist. Kulturbegeisterte werden bezaubert sein vom künstlerischen Reichtum des Picasso-Museums und des außergewöhnlichen Palau de la Música Catalana, des Palastes katalanischer Musik – eines weiteren Wahrzeichens der Stadt. 

Auch die Küstengebiete der Stadt haben einiges zu bieten. Neben dem kommerziellen Hafen gibt es auch diverse Strände, wie zum Beispiel La Barceloneta, die vom Stadtzentrum aus in nur wenigen Gehminuten erreichbar sind.

www.barcelonaturisme.com

Gut zu wissen: 

NetJets Europe fliegt drei Flughäfen rund um Barcelona an: El Prat in der Stadt selbst, Girona im Nordosten und Reus im Südwesten.

Dublin -> BarcelonaNetJets Gesamtreisezeit: ca. 3 Std. 38 Min. Reine Flugzeit: 2 Std. 18 Min. Kommerzielle FluglinienGesamtreisezeit: ca. 5 Std. Reine Flugzeit: 2 Std. 30 Min. 


Hotels

W Barcelona

Dieses avantgardistische Hotel, dessen Architektur an ein Segel erinnert, wurde erst 2009 eröffnet und ist bereits eine Ikone geworden. Es bietet Ausblick über die Promenade von La Barceloneta, das in der Sonne strahlende Mittelmeer und die Stadt selbst. Wie üblich für ein Hotel der Starwood-Gruppe ist der Service beispielhaft, ebenso wie die minimalistisch moderne Ausstattung der 473 Zimmer und Suiten.

Plaça de la Rosa del Vents 1, Barcelona 08039 +34 93 295 28 00 

www.w-barcelona.com  

ME Barcelona

Das beeindruckende 37 Stockwerke hohe Hotel des französischen Architekten Dominique Perrault ragt wie eine gigantische Glasscherbe aus dem trendigen Distrikt 22@ hervor – mit freiem Blick auf das Meer und die Basilika La Sagrada Família. Die großzügigen Zimmer sind allesamt sehr stilvoll eingerichtet. Und wer die Sky Suite bucht, hat die komplette 29. Etage für sich. Das hoteleigene Restaurant Dos Cielos im 24. Stock überzeugt nicht nur mit einem herrlichen Ausblick, sondern vor allem durch seine exquisite Küche.

Pere IV 272–286, Barcelona 08005+34 902 14 44 40

www.me-barcelona.com

Hotel Arts

Dieses wunderbare Hotel am Port Olympic gehört zur Ritz Carlton Gruppe, bietet aber ein absolut einzigartiges Flair. Seine Namensgeber sind die vielen Kunstwerke – insgesamt mehr als 1.000 Stück –, die seine Wände schmücken. Doch das Hotel Arts schmeichelt nicht nur den Augen, sondern auch dem Gaumen. So wurde dem hauseigenen Restaurant Enoteca erst kürzlich der erste Michelin-Stern verliehen.

Marina, 19-21, Barcelona 08005 +34 93 221 10 00

www.hotelartsbarcelona.com 

Restaurants

Lasarte

Martín Berasateguis Restaurant Lasarte im Hotel Condes ist mit nur 35 Plätzen ebenso elegant wie exklusiv. Obwohl es erst seit vier Jahren besteht, wurde es bereits mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Die Speisekarte ist äußerst vielseitig und verbindet Baskisches mit Katalanischem sowie traditionell Südländischem.

Hotel Condes, Passeig de Gràcia, 73-75, Barcelona 08008 +34 93 445 00 00

www.condesdebarcelona.com

 
Comerç 24

Carles Abellan lernte sein kulinarisches Handwerk bei Ferran Adrià und die Einflüsse des Meisters sind in den modernen Tapas-Variationen des Comerç 24 – gelegen im Stadtteil El Bom und gestaltet im Industrial-Chic-Look – durchaus spürbar. Das so genannte Kinder-Überraschungsei, ein Dessert aus Schichten von Ei-, Kartoffel- und Trüffelschaum, muss man probiert haben.

Comerç 24, Carrer Comerç, Barcelona 08003 +34 93 319 21 02

www.comerc24.com 

Bars 

Moovida und Mon Key Club

Das Moovida, zu finden im kleinen, aber luxuriösen Hotel Omm, ist eine Brasserie und Lounge Bar im Besitz der Gebrüder Roca, den Gründern des El Celler de Can Roca, das laut Magazin Restaurant das viertbeste Restaurant der Welt ist. Mon Key ist der pulsierende Club des Hotels, in dem sich nach Mitternacht die Szene der Stadt die Ehre gibt.

Rossello 265, Barcelona 08008 +34 93 445 40 00

www.hotelomm.es 


CDLC

Der Carpe Diem Lounge Club, um ihn beim vollständigen Namen zu nennen, ist Barcelonas angesagtester Nachtclub. Für ein Extra an Intimität und Privatsphäre bietet er mehrere von Dom Pérignon gesponserte VIP-Bereiche, ein Bereich mit marokkanischen Tischen sowie eine Terrassen-Lounge.

Passeig Marítim 32, Marina Beach, Barcelona 08003 +34 93 224 04 70 / +34 64 777 99 99 (für VIP-Buchungen) 

www.cdlcbarcelona.com

7 Sins Lounge

Flach gewölbte Decken, riesige Chesterfield-Sofas, Buntglasfenster, erotische Kunst, eine entspannte Atmosphäre und exzellente Cocktails sind die Markenzeichen des 7 Sins. Ein herrlich dekadentes Stück Nachtleben, wie man es nur hier findet.

Muntaner 7, Barcelona 08011 +34 93 453 64 45

www.7sinsbar.com

 
Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen

La Sagrada Familia

Es ist schon unglaublich, dass Antoni Gaudís Meisterwerk, eine Kathedrale konzipiert als „letzter großer Zufluchtsort der Christenheit“, sich seit 1882 im Bau befindet und voraussichtlich erst 2026 fertig gestellt sein wird. Die 18 spindelförmigen Türme machen das Gebäude zu einem der ikonischsten der Welt, das man unbedingt einmal gesehen haben sollte.

www.sagradafamilia.org 

Opera y Flamenco

Dieser einzigartige Show-Erfolg, der seit sechs Jahren im Theater Poliorama zuhause ist, verbindet auf überraschend harmonische und doch überaus spannende Weise zwei ungleiche Kunstformen – die Oper und den Flamenco.

www.operaflamenco.com 

FC Barcelona

Eine der attraktivsten Städte der Welt ist die Heimat des – so die Meinung vieler – weltweit attraktivsten Fußballteams. Ein Ausflug zum Camp-Nou-Stadion dürfte selbst weniger fußballbegeisterte Besucher davon überzeugen, dass Fußball ein durchaus schönes Spiel ist. Das Club-Museum bietet echten Fans umfassende Hintergrundinformationen zum Team.

www.fcbarcelona.com

vip@fcbarcelona.cat für VIP-Tickets

  • Gut zu wissen:

    NetJets Europe fliegt drei Flughäfen rund um Barcelona an: El Prat in der Stadt selbst, Girona im Nordosten und Reus im Südwesten.

    Dublin -> Barcelona

    NetJets

    Insgesamt Tür zu Tür
    ca. 3 Std. 38 Min. Reine Flugzeit: 2 Std. 18 Min.
    Tatsächliche Flugzeit
    2 Std. 18 Min

    Kommerzielle Fluggesellschaften

    Insgesamt Tür zu Tür
    ca. 5 Std. Reine Flugzeit: 2 Std. 30 Min.
    Tatsächliche Flugzeit
    2 Std. 30 Min
  • Hotels

    W Barcelona
    Dieses avantgardistische Hotel, dessen Architektur an ein Segel erinnert, wurde erst 2009 eröffnet und ist bereits eine Ikone geworden. Es bietet Ausblick über die Promenade von La Barceloneta, das in der Sonne strahlende Mittelmeer und die Stadt selbst. Wie üblich für ein Hotel der Starwood-Gruppe ist der Service beispielhaft, ebenso wie die minimalistisch moderne Ausstattung der 473 Zimmer und Suiten.
    Plaça de la Rosa del Vents 1
    Barcelona
    08039 +34 93 295 28 00

    www.w-barcelona.com


    ME Barcelona
    Das beeindruckende 37 Stockwerke hohe Hotel des französischen Architekten Dominique Perrault ragt wie eine gigantische Glasscherbe aus dem trendigen Distrikt 22@ hervor – mit freiem Blick auf das Meer und die Basilika La Sagrada Família. Die großzügigen Zimmer sind allesamt sehr stilvoll eingerichtet. Und wer die Sky Suite bucht, hat die komplette 29. Etage für sich. Das hoteleigene Restaurant Dos Cielos im 24. Stock überzeugt nicht nur mit einem herrlichen Ausblick, sondern vor allem durch seine exquisite Küche.
    Pere IV 272–286
    Barcelona
    08005+34 902 14 44 40

    www.me-barcelona.com


    Hotel Arts
    Dieses wunderbare Hotel am Port Olympic gehört zur Ritz Carlton Gruppe, bietet aber ein absolut einzigartiges Flair. Seine Namensgeber sind die vielen Kunstwerke – insgesamt mehr als 1.000 Stück –, die seine Wände schmücken. Doch das Hotel Arts schmeichelt nicht nur den Augen, sondern auch dem Gaumen. So wurde dem hauseigenen Restaurant Enoteca erst kürzlich der erste Michelin-Stern verliehen. Marina, 19-21, Barcelona 08005 +34 93 221 10 00 www.hotelartsbarcelona.com
    Marina 19-21
    Barcelona
    08005 +34 93 221 10 00

    www.hotelartsbarcelona.com


  • Restaurants

    Lasarte
    Martín Berasateguis Restaurant Lasarte im Hotel Condes ist mit nur 35 Plätzen ebenso elegant wie exklusiv. Obwohl es erst seit vier Jahren besteht, wurde es bereits mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Die Speisekarte ist äußerst vielseitig und verbindet Baskisches mit Katalanischem sowie traditionell Südländischem.
    Hotel Condes
    Passeig de Gràcia 73-75
    Barcelona,
    08008 +34 93 445 00 00

    www.condesdebarcelona.com


    Comerç 24
    Carles Abellan lernte sein kulinarisches Handwerk bei Ferran Adrià und die Einflüsse des Meisters sind in den modernen Tapas-Variationen des Comerç 24 – gelegen im Stadtteil El Bom und gestaltet im Industrial-Chic-Look – durchaus spürbar. Das so genannte Kinder-Überraschungsei, ein Dessert aus Schichten von Ei-, Kartoffel- und Trüffelschaum, muss man probiert haben.
    Comerç 24
    Carrer Comerç
    Barcelona,
    08003 +34 93 319 21 02

    www.comerc24.com


  • Bars

    Moovida und Mon Key Club
    Das Moovida, zu finden im kleinen, aber luxuriösen Hotel Omm, ist eine Brasserie und Lounge Bar im Besitz der Gebrüder Roca, den Gründern des El Celler de Can Roca, das laut Magazin Restaurant das viertbeste Restaurant der Welt ist. Mon Key ist der pulsierende Club des Hotels, in dem sich nach Mitternacht die Szene der Stadt die Ehre gibt. Rossello 265, 0800 Barcelona8 +34 93 445 40 00 www.hotelomm.es
    Rossello 265
    Barcelona 0800
    +34 93 445 40 00

    www.hotelomm.es


    CDLC
    Der Carpe Diem Lounge Club, um ihn beim vollständigen Namen zu nennen, ist Barcelonas angesagtester Nachtclub. Für ein Extra an Intimität und Privatsphäre bietet er mehrere von Dom Pérignon gesponserte VIP-Bereiche, ein Bereich mit marokkanischen Tischen sowie eine Terrassen-Lounge.
    Passeig Marítim 32
    Marina Beach
    Barcelona, 08003
    +34 93 224 04 70

    www.cdlcbarcelona.com


    7 Sins Lounge
    Flach gewölbte Decken, riesige Chesterfield-Sofas, Buntglasfenster, erotische Kunst, eine entspannte Atmosphäre und exzellente Cocktails sind die Markenzeichen des 7 Sins. Ein herrlich dekadentes Stück Nachtleben, wie man es nur hier findet.
    Muntaner 7
    Barcelona
    08011,
    +34 93 453 64 45

    www.7sinsbar.com


  • Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen

    La Sagrada Familia
    Es ist schon unglaublich, dass Antoni Gaudís Meisterwerk, eine Kathedrale konzipiert als „letzter großer Zufluchtsort der Christenheit“, sich seit 1882 im Bau befindet und voraussichtlich erst 2026 fertig gestellt sein wird. Die 18 spindelförmigen Türme machen das Gebäude zu einem der ikonischsten der Welt, das man unbedingt einmal gesehen haben sollte.
    www.sagradafamilia.org


    Opera y Flamenco
    Dieser einzigartige Show-Erfolg, der seit sechs Jahren im Theater Poliorama zuhause ist, verbindet auf überraschend harmonische und doch überaus spannende Weise zwei ungleiche Kunstformen – die Oper und den Flamenco.
    www.operaflamenco.com


    FC Barcelona
    Eine der attraktivsten Städte der Welt ist die Heimat des – so die Meinung vieler – weltweit attraktivsten Fußballteams. Ein Ausflug zum Camp-Nou-Stadion dürfte selbst weniger fußballbegeisterte Besucher davon überzeugen, dass Fußball ein durchaus schönes Spiel ist. Das Club-Museum bietet echten Fans umfassende Hintergrundinformationen zum Team. vip@fcbarcelona.cat für VIP-Tickets
    www.fcbarcelona.com